Gottesdienste am Sonntag
 

Samstag 19.00 Uhr Vorabendmesse

Sonntag 9.00 Uhr Hochamt

 
Sprechzeiten Pfarrbüro
 

Dienstag 9.00-12.00 Uhr

Mittwoch 15.00-18.00 Uhr

Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie einen Anrufbeantworter.

Sie können uns auch eine Mail schreiben:

 
 

Wir sind eine von zwei katholischen Martinsgemeinden in Berlin und befinden uns im Nord-Osten von Berlin im Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf. Zu unserem Pfarrgebiet gehören die Stadtteile Mahlsdorf (im Osten), Kaulsdorf (im Westen) und Hellersdorf (im Norden). Unser Patron, der Heilige Martin, ist bei Kindern und Erwachsenen beliebt. Die Vorderfront unserer Kirche erinnert daran, wie dieser Heilige seinen Mantel mit dem Bettler teilte. Miteinander teilen trennt nicht, sondern verbindet noch fester! Eine lebendige Gemeinschaft mit vielen Kindern, Jugendlichen, jungen Familien und Menschen aller Altersstufen erwartet Sie und lädt Sie herzlich ein, Ihren Glauben und Ihre Zeit mit uns zu teilen.

Link verschicken   Drucken
 

Kirchenvorstand

Zu vielfältig sind die Aufgaben und Entscheidungen bei einer Gemeindeleitung, sodass das Zweite Vatikanische Konzil (1962-1965) und die Deutsche Bischofskonferenz dem Pfarrer den Kirchenvorstand (KV) und den Pfarrgemeinderat (PGR) zur Seite gestellt haben. Der Kirchenvorstand ist dabei die körperliche Vertretung der juristischen Person "Kirchengemeinde" und das höchste Gremium einer Pfarrei. In unserem Erzbistum wird der Kirchenvorstand von den Gemeindemitgliedern direkt gewählt. Zu den Aufgaben des Kirchenvorstands gehören unter anderem die Vermögensverwaltung der Gemeinde sowie die Genehmigung des jährlichen Haushaltsplanes der Pfarrei. Auch ist er zuständig für Gebäude-, Grundstücks- und Personalangelegenheiten.


Die Einzelheiten sind im Kirchlichen Vermögensverwaltungsgesetz geregelt.

Der Kirchenvorstand besteht aus 8 gewählten Mitgliedern, die für 8 Jahre gewählt werden, sowie dem Pfarrer. Alle vier Jahre wird die Hälfte der Mitglieder neu gewählt. Die letzte Wahl war im Jahr 2015.