Gottesdienste am Sonntag
 

 

Samstag 18.30 Uhr Vorabendmesse 

Sonntag  10.00 Uhr Hl. Messe            

Sonntag  18.00 Uhr Hl. Messe            

 

Es gelten die aktuellen Covid-19 Verordnungen vom Land Berlin

 

 

 

 

 

 
Sprechzeiten Pfarrbüro
 

Büro 
St. Martin,

Nentwigstr. 1, 12621 Berlin-Kaulsdorf
Di.  10-12 Uhr
Do. 10-12 Uhr Pfarrsekretär
 

Telefon: 030 / 562 66 09

 

Zentralbüro 
St. Hildegard von Bingen 

Marzahn-Hellersdorf,
Kurze Str. 4, 10315 Berlin-Friedrichsfelde

Di. 10.00-12.00 Uhr 
Mi.  9.30-12.00 Uhr
Fr. 14.00-18.00 Uhr

Telefon: 030 / 643 84 970

Email:

 

 
 

Liebe Gemeindemitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen auf unserer Homepage.

 

Am 1. Januar 2022 wurde aus den bisherigen Pfarreien:

 

- "Maria, Königin des Friedens" in Biesdorf,

- "Zum Guten Hirten" in Friedrichsfelde/Karlshorst,

- "St. Martin" in Kaulsdorf und 

- "Von der Verklärung" des Herrn in Marzahn

 

unter Beibehaltung der bisherigen Gemeinden

mit ihren Kirchenpatronen

die neue Pfarrei:

 

- "St. Hildegard von Bingen

  Marzahn-Hellersdorf"

 

mit dem Pfarrzentrum Friedrichsfelde

gegründet.

 

 

 

 

 

                                                                                                         

Druckansicht öffnen
 

Gemeinderat

Der Gemeinderat (GR) wurde eingerichtet, um die Mitverantwortung aller Christgläubigen (Laienapostolat) zu verdeutlichen. Ausgehend vom Zweiten Vatikanischen Konzil (1962-1965) soll mit dem Gemeinderat ein gemeinsames Priestertum umgesetzt werden, denn alle sind von Christus berufen, gesandt und werden gebraucht. Zu den wesentlichen Aufgaben des Gemeinderates gehören mitunter die tatkräftige Mitgestaltung des Gemeindelebens und die Bearbeitung von pastoralen und gesellschaftlichen Anliegen. Des Weiteren gibt das demokratisch gewählte Gremium Orientierung und Wegweisung.


Der Gemeinderat besteht aus acht Mitgliedern, die für vier Jahre gewählt werden, sowie dem Pfarrer und der Gemeindereferentin. Die letzte Wahl war im Jahr 2021.

 

Die Zuständigkeiten, Aufgaben und Arbeitsweise sind in der Satzung des Gemeinderates festgelegt.

 

 

 

Schreiben Sie Ihre Anliegen, Wünsche oder Ideen dem Pfarrgemeinderat per Mail: Kontaktformular